Reiseberichte - Türkische Riviera

Golf Urlaub an der Türkische Riviera, in Belek, Side, Kemer, Antalya, Alanya

Meine Frau und ich sind schon seit vielen Jahren begeisterte Golfer. In unserem letzten Urlaub wollten wir uns neben dem Wunsch nach ausgiebigem Spiel auf sattem Grün auch den Wunsch nach ein bisschen Luxus erfüllen. Doch wo sollte es hingehen, wieder nach Italien oder in die Türkei? Wir entschlossen uns für einen Golfurlaub an der Türkischen Riviera, denn dort waren bisher noch nie in Urlaub. Im „Sueno Golf Hotel“ in Belek, 45 Kilometer von Antalya entfernt, wollten wir unvergessliche Momente erleben.

In diesem Fünf-Sterne-Hotel hatten wir für eine Woche ein Doppelzimmer gebucht. Die Anlage bietet Innen- und Außenschwimmbäder, ein Fitnesscenter, verschiedene Restaurants und Bars. Die beiden hauseigenen 18-Loch–Plätze waren eine echte Herausforderung für uns. Das saftige Green ist top gepflegt. Landschaftlich wunderschön gelegen atmeten wir den würzigen Duft der Pinien ein und genossen den wohltuenden Schatten der herrlichen Eukalyptusbäume. Nach dem Golfspiel schöpften wir wieder Kraft im türkischen Hamam des hoteleigenen SPA-Centers. Wir gönnten uns wohltuende Massageprogramme im exklusiv ausgestatteten Relaxbereich.

Das Hotel war für uns auch Ausgangspunkt für zahlreiche Ausflüge in die Region. Belek war unser erstes Ziel, hatte aber leider nicht allzu viel Aufregendes zu bieten. So fuhren wir weiter in das nahegelegene Antalya, in dem das Leben dieser interessanten Region pulsiert. Wir besuchten den großen Wasser- und Freizeitpark „Aqualand“ mit den superlangen Wasserrutschen und anderen Highlights. Es war verrückt, wir fühlen uns wieder wie Kinder und hatten großen Spaß. Ein weiteres unvergessliches Erlebnis war unser Besuch im Dolphinland, das direkt neben dem Aqualand liegt.

Zur Unterhaltung am Abend trug Side mit seiner Freiluftdisco „Oxid“ bei. Kulturell ließen wir uns von Perge und Aspendos verzaubern. Wir besichtigten Ruinen, Mauertürme, historische Inschriften und antike Bauten. Abends wurden wir dann im Hotelrestaurant kulinarisch verwöhnt. Die vielseitige türkische Küche und internationalen Spezialitäten kitzelten unseren Gaumen. Der krönende Abschluss unserer Reise war eine Fahrt mit dem Heißluftballon über Aspendos.

Reisen Sie doch auch einmal an die Türkische Riviera. Die Türkei hat so viel Schönes zu bieten: Kultur und Natur, kulinarische Köstlichkeiten, tolle Hotels – und herrliche Golfplätze!