Zielgebietsinformation Portugal - Costa de Prata

Die Costa de Prata, Urlaub zwischen Porto und Lissabon, verträumte Dörfer, herrliche Sandstrände

Portugal - Costa de Prata - die Silberküste, Urlaub zweischen Porto und Lissabon, der Urlaub lohnt sich

An Orten, an denen die Einheimischen gerne ein verlängertes Wochenende oder sogar ihren Urlaub verbringen, muss etwas Besonderes sein. Die Costa de Prata, die Silberküste Portugals, ist so ein Ort. Sie ist in der Region zwischen Porto und Lissabon gelegen, direkt an der portugiesischen Atlantikküste. Idyllische, verträumte Dörfer und Städtchen, herrliche Sandstrände, das Meer und eine frische Brise machen den Charme dieses Landstrichs aus. Aufgrund des rauhen, stürmischen Wetters ist diese Region vor allem für begeisterte Surfer ideal.

Landschaftlich ist die Costa de Prata ein Paradies – also perfekt für einen Wanderurlaub. Der Geist der Costa de Prata ist hier ganz intensiv zu spüren. Wunderbar weiße Strände, langgezogene Dünen, steile Klippen und das Rauschen des  Meeres – herrliche Gegensätze, die sich wunderbar ergänzen. Reisen Sie an die Costa de Prata und Sie werden erstaunt sein, wie offen die hier lebenden Menschen auf ihre Gäste zugehen – und ihnen bei einer Tasse Kaffee gerne den einen oder anderen Insidertipp verraten.

Doch woher hat die Silberküste eigentlich ihre Namen? Machen Sie einen ausgedehnten Spaziergang am Strand. Genießen Sie die unendliche Weite, die wohltuende Meeresbrise und erleben Sie das außergewöhnliche, silberne Strahlen der Sonne. Ein wahrlich unvergessliches Erlebnis, das Ihre Frage ganz schnell beantwortet. Setzen Sie sich in den warmen Sand und lassen Sie diese faszinierende Stimmung auf sich wirken. Ein perfekter Moment, einfach mal die Seele baumeln zu lassen und zu träumen.

An der Costa de Prata gibt es auch viel Sehenswertes. Erkunden Sie zum Beispiel den Wallfahrtsort Fatima, das Olivenstädtchen Proenca-ein-Nova oderdas Minivenedig Aveira mit seinen Kanälen und der blauen Lagune. Im Zuge einer Autoreise könnten Sie dann auch Figueira da Foz einen Besuch abstatten. Die Burg Santa-Catarina verströmt mittelalterliches Flair und ist eingebettet in eine bezaubernde Landschaft.

Es lohnt sich, die Highlights der Costa de Prata auf einer Rundreise zu erkunden; wenn Sie mögen, können Sie aber auch auf eigene Faust auf Erkundigungstour gehen. Vergessen Sie dann aber nicht, Ihren Mietwagen und die Hotels am besten schon im Voraus zu buchen. Planen Sie auch einen Besuch in einem der malerischen Fischerdörfer ein und genießen Sie in einem der zahlreichen Restaurants frischen Fisch und trinken Sie dazu ein köstliches Glas Portwein. Saúde! (Prost) auf einen tollen Urlaub!