Zielgebietsinformation Portugal - Algarve

Die Algarve, der Süden Portugals, Urlaub und Erholung, Wellness- und Wanderurlaub

Portugal, die  Algarve, der Süden Portugals mit traumhafen Stränden, für Wanderer und Badeurlauber und Wellnessreisende

Portugals südlichste Region ist die Algarve. Die Südküste erstreckt sich von der spanischen Grenze im Osten bis nach Sagres im Westen. Außerdem gehört auch noch ein Küstenabschnitt am Atlantik zu dieser schönen Teilregion. 1292 eroberte Portugal mit der Algarve den letzten Teil von den Arabern zurück. Die arabische Herrschaft ist auch heute noch in der einzigartigen Architektur lebendig. Im 13. Jahrhundert war das Gebiet rund um die Algarve nur sehr schwer erreichbar. Heutezutage können Sie die Algarve mit dem Flugzeug via Faro oder Lissabon (über die Autobahn IP 1) ganz leicht erreichen. Reisen Sie in eines der beliebtesten Ferienziele Europas und erleben Sie herrliche Buchten, feinsandige Strände, erfrischendes Meerwasser und Sonnenschein pur.

In Portugals Süden erleben Sie die mildestens Temperaturen des gesamten Landes. Der Norden dieser Teilregion wird durch die Hügel von Caldeirao, Monchique und Espinhacao de Cao vor den heftigen Winden geschützt. Während eines Wanderurlaubs lohnt es sich, durch die fruchtbare und lichtdurchflutete Region zu spazieren, vorbei an duftenden Orangenhainen, Feigen- und Mandelbäumen. Die Küstenlandschaft ist sehr abwechslungsreich. Zahlreiche Sandstrände reihen sich aneinander, die oftmals von beeindruckenden Felsformationen unterbrochen werden.

Wenn Sie möchten, können Sie auf einer interessanten Rundreise die Algarve erobern. Touristisch ist der Süden Portugals voll erschlossen. Die Algarve eignet sich hervorragend für Bade- und Familienurlaub oder einen abwechslungsreichen, entspannenden Wellnessurlaub. Wassersportler werden sich hier besonders wohlfühlen. Träumen Sie davon, mit einer Yacht über das Meer zu schippern? Kein Problem, für Yacht-Charter finden Sie an der Algarve zahlreiche Boote und Yachten in allen Preisklassen. Wenn Sie lieber festen Boden unter den Füßen behalten und trotzdem das einzigartige Flair der Schiffe und Boote genießen möchten, besuchen Sie die malerischen Häfen (Marinas) in Lagos und Vilamoura. Und abends können Sie dann in Faro oder den beliebten Ferienorten Praia da Rocha, Albufeira und Vilamoura am pulsierendes Nachtleben teilhaben.