Reiseberichte über die Dominikanische Republik

Unsere Reise in die Karibik – ein Urlaubsbericht

Meine Frau und ich waren noch nie in der Karibik. Doch im vergangenen Winter haben wir es dann endlich gewagt und sind von München nach Puerto Plata in die Dominikanische Republik geflogen. Im 4,5-Sterne-Hotel Iberostar Playa Dorada, das nur angenehme 30 Minuten vom Flughafen entfernt ist, checkten wir ein.

 

Am nächsten Tag erkundeten wir erst einmal unser Hotel. Die Anlage ist relativ groß, aber trotzdem überschaubar. Die schöne Gartenanlage, in die zwei Teiche integriert sind, hat uns sehr gut gefallen. Das Hotel liegt direkt am Strand und bietet alles, was das Urlauberherz begehrt: tolles Essen, nettes und zuvorkommendes Personal, unaufdringliche Animation und Zimmer zum Wohlfühlen.

 

Natürlich wollten wir nicht nur im Hotel bleiben, sondern auch etwas von der Umgebung sehen. Unser Ausflug nach Samaná und Las Terrenas wird uns in guter Erinnerung bleiben. Wir hatten den Ausflug bereits von zu Hause aus bei einem Veranstalter gebucht, der sich auf Ausflüge im Norden der Dom Rep spezialisiert hat. Andreas versicherte uns, dass unsere Tour mit einer Standardtour der vielen Pauschalveranstalter nicht viel zutun haben wird. Und er hat uns nicht enttäuscht.

 

Das Schöne an dieser Tour waren nicht nur die herrlichen Ausblicke auf wunderschöne Buchten des Karibischen Meeres und deren atemberaubende Strände, sondern vor allem der direkte Kontakt zur Bevölkerung. Zunächst wanderten wir durch eine Obstplantage, in der wir die einheimischen Früchte direkt vom Baum naschen durften. Anschließend besuchten wir ein typisches Fischerdorf. Im Dorfladen hatten wir Gelegenheit, mit den Bewohnern ins Gespräch zu kommen.

 

Danach ging die Fahrt weiter nach Samaná. Auf der Halbinsel durchquerten wir eine sehr idyllische Berglandschaft, die den Blick freigab auf die Bucht von Samaná. Der letzte Höhepunkt des Trips war ein Stopp in Las Terrenas. Hier reicht der Dschungel bis zum Strand der Playa Bonita. Hier kehrten wir in ein hübsches Restaurant ein, um uns beim Mittagessen wieder zu stärken. Die restliche Zeit gab es die Möglichkeit zu baden oder die Umgebung zu erkunden, bevor wir auf der Rückfahrt an zwei weiteren Traumstränden kurz haltmachten.

 

Die Kombination aus Erholung und Erlebnis ist für unseren Urlaub ideal. Wir werden sicherlich noch einmal zu den Dominikanern zurückkehren und wieder im Reisebüro der Frau Dahlström buchen. Vielen Dank!!!