Zielgebietsinformation Kanaren Teneriffa

Teneriffa Insel des ewigen Frühlings

Urlaub auf Teneriffa, Reisen auf die Kanarischen Inseln, Wandern zum Pico del Teide, hier günstig buchen

Teneriffa, auch Insel des ewigen Frühlings genannt, ist die größte der kanarischen Inseln. Doch nicht nur mit dem Titel „größte Insel“ kann sich Teneriffa schmücken; der Pico del Teide ist auch der höchste Berg ganz Spaniens. Wie auf allen kanarischen Insel profitieren die Urlauber auf Teneriffa das ganze Jahr hinweg vom ausgeglichenen Klima. Im Winter locken Temperaturen von 18 °C und mehr sonnenhungrige Urlauber an. Und die angenehmen Sommer genießen all diejenigen, die die große, meist unerträglichen Hitze vieler Mittelmeerländer meiden möchten.


Auch bei Reisen nach Teneriffa gehört der Pauschaltourismus dazu. Doch eine neue Urlaubsform gewinnt mehr und mehr an Bedeutung: der ländliche Tourismus, Turismo Rural genannt. Sie können in aufwändig umgestalteten, ehemaligen Landhäuser und Fincas stilvoll typisch kanarisch wohnen, weit entfernt von den Touristenhochburgen Playa de las Americas und Los Cristianos im Süden sowie Puerto de la Cruz im Norden der Insel. Überhaupt finden Sie überall auf Teneriffa ein breites Angebot an Ferienwohnungen und Ferienhäuser. Das gibt Ihnen die Freiheit, Ihren Urlaub ganz individuell gestalten zu können. Mit dem Mietwagen oder im Linienbus können Sie die landschaftlich sehr reizvollen Schönheiten Teneriffas erkunden und genießen.


Beim geplanten Familienurlaub spielt nicht nur die Unterkunft, sondern auch der nahe gelegene Strand eine wichtige Rolle. Einen der schönsten Strände Teneriffas finden Sie nordöstlich der Inselhauptstadt Santa Cruz de Tenerife. Der Teresitasstrand ermöglicht Kindern durch aufgeschütteten, feinsten, goldgelben Saharasand und eine schützende Barriere im Atlantik uneingeschränktes und vor allem gefahrloses Badevergnügen. Auch im Süden Teneriffas gibt es natürliche Sandstrände wie beispielsweise bei El Medano oder künstlich geschaffene Traumstrände in den vielen bekannten Urlaubsorten.
Für einen Wanderurlaub ist das Anagagebirge ganz im Osten der Insel und das Tenogebirge im Westen besonders reizvoll. Einen Besuch des Botanischen Gartens und des bekannten Loro Parque mit seinen vielen Attraktionen sollten Sie auf jeden Fall während Ihres Teneriffa-Urlaubs einplanen. Wenn Sie historische Altstädte lieben, fahren Sie nach La Orotava oder La Laguna.